Hygieneregeln

 

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

uns ist Ihre Gesundheit sehr wichtig und deswegen stellen wir in unseren Lehrstätten die wichtigsten Hygienemaßnahmen sicher, um die Corona-Pandemie weiter einzudämmen.

Aktuelle Teilnehmenden-Infos zum Hygieneplan als Download

Grundsätzlich ist in unseren Lehrstätten eine medizinische Maske zu tragen. Je nach Unterricht kann sie dann situationsbezogen abgenommen werden - das besprechen Sie mit unseren Dozent/innen.

Für die Teilnahme an unseren allgemeinen Kurs-Angeboten gilt die "3-G-Regel": es haben nur Genesene, Geimpfte oder Getestete Zugang. Strenger geregelt ist der Zugang zu Sport-Angeboten: hier gilt die "2-G-Regel"; nur Geimpfte und Genesene dürfen unsere Sporträume betreten.

Zur aktuell vom Land Brandenburg vorgeschriebenen Impf- oder Testpflicht informieren wir Sie in Ihren Kursen oder bei Neuanmeldung vor dem ersten Kurstermin. Außerdem erhalten Sie dazu in diesem Teilnehmer/innen-Merkblatt alle wichtigen Infos.

Für weitere Fragen steht Ihnen das Team der VHS Havelland gern zur Verfügung.


Medizinischer Mund-Nasen-Schutz in allen Räumen!


Medizinischer Mund-Nasen-Schutz: In der ganzen Lehrstätte besteht Maskenpflicht.

Im Unterricht kann die Maske abgesetzt werden, wenn die Teilnehmenden feste Plätze einnehmen und wenn z.B. Sprechanlässe oder Atemübungen dies erfordern.

 


Bitte keine Berührungen, keine Umarmungen und kein Händeschütteln

Mit den Händen nicht das Gesicht berühren, insbesondere nicht die Schleimhäute, d.h. nicht an Mund, Augen und Nase fassen.
Öffentlich zugängliche Gegenstände wie Türklinken oder Fahrstuhlknöpfe möglichst nicht mit der vollen Hand bzw. den Fingern anfassen, ggf. Ellenbogen benutzen
Husten- und Niesetikette: Husten und Niesen in die Armbeuge gehören zu den wichtigsten Präventionsmaßnahmen! Beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand halten, am besten wegdrehen. 


Hände gründlich waschen bei Ankunft und zwischendurch!


Die wichtigste Hygienemaßnahme ist das regelmäßige und gründliche Händewaschen mit Seife, insbesondere nach dem Naseputzen, Husten oder Niesen; nach der Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln; nach Kontakt mit Treppengeländern, Türgriffen, Haltegriffen etc.; vor und nach dem Essen; vor dem Aufsetzen und nach dem Abnehmen einer Schutzmaske; nach dem Toiletten-Gang.  


Bitte Abstand halten, mindestens 1,50 m!


Bei Symptomen einer Atemwegserkrankung bitte zu Hause bleiben.

Auch wer einen Mund-Nasen-Schutz trägt, soll dennoch den von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung empfohlenen Sicherheitsabstand von mindestens 1,50 m zu anderen Menschen einhalten.