Hygieneregeln

 

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

uns ist Ihre Gesundheit sehr wichtig und deswegen stellen wir in unseren Lehrstätten die wichtigsten Hygienemaßnahmen sicher, um die Corona-Pandemie weiter einzudämmen.

Aktueller Hygieneplan zum Download
 

Für weitere Fragen steht Ihnen das Team der VHS Havelland gern zur Verfügung.

 

Bitte beachten Sie: Wegen des aktuellen Betretungsverbotes allgemeinbildender Schulen darf unsere Lehrstätte in Rathenow zu Zeiten des Schulunterrichtes im OSZ (Mo-Do 7-15 Uhr, Fr bis 13 Uhr) momentan nur nach Voranmeldung betreten werden. Bitte rufen Sie vorher im Anmeldebüro an: 03385 551 73 33, wir holen Sie dann vom Eingang ab. Teilnehmende an Vormittagskursen erhalten eine Mitteilung, wie sie jeweils in ihre Kursräume gelangen.


Medizinischer Mund-Nasen-Schutz in allen Räumen!


Medizinischer Mund-Nasen-Schutz: In der ganzen Lehrstätte besteht Maskenpflicht, auch im Unterricht, außer bei Sprechanlässen und Atemübungen.

 


Bitte keine Berührungen, keine Umarmungen und kein Händeschütteln

Mit den Händen nicht das Gesicht berühren, insbesondere nicht die Schleimhäute, d.h. nicht an Mund, Augen und Nase fassen.
Öffentlich zugängliche Gegenstände wie Türklinken oder Fahrstuhlknöpfe möglichst nicht mit der vollen Hand bzw. den Fingern anfassen, ggf. Ellenbogen benutzen
Husten- und Niesetikette: Husten und Niesen in die Armbeuge gehören zu den wichtigsten Präventionsmaßnahmen! Beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand halten, am besten wegdrehen. 


Hände gründlich waschen bei Ankunft und zwischendurch!


Die wichtigste Hygienemaßnahme ist das regelmäßige und gründliche Händewaschen mit Seife, insbesondere nach dem Naseputzen, Husten oder Niesen; nach der Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln; nach Kontakt mit Treppengeländern, Türgriffen, Haltegriffen etc.; vor und nach dem Essen; vor dem Aufsetzen und nach dem Abnehmen einer Schutzmaske; nach dem Toiletten-Gang.  


Bitte Abstand halten, mindestens 1,50 m!


Bei Symptomen einer Atemwegserkrankung bitte zu Hause bleiben.

Auch wer einen Mund-Nasen-Schutz tragen möchte, soll dennoch den von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung empfohlenen Sicherheitsabstand von mindestens 1,50 m zu anderen Menschen einhalten. Textile Masken sind mindestens täglich bei 60°C zu waschen.