/ Kursdetails

A21F2504 Wochenendworkshop - Tango Argentino: "Milonga und Vals Cruzado"

Beginn Sa., 08.05.2021, 14:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 19,60 € (Ermäßigungsgebühr 14,32 €)
Dauer 2 Termine
Kursleitung Eduardo Espinoza Soto
Kristina Mander
Bemerkungen Bitte beachten Sie: Für unsere Tanzkurse gilt im Moment nach Corona-Hygieneplan, dass nur Personen ein Tanzpaar bilden dürfen, die vom allgemeinen Abstandsgebot ausgenommen sind: Ehe- oder Lebenspartner, Angehörige des eigenen Haushalts, eigene Kinder. Ein Wechsel der Tanzpartner ist nicht erlaubt. Zwischen den Paaren wird im Unterricht der erforderliche Mindestabstand (1,50 m) eingehalten. Zu Orientierung dienen die Markierungen auf dem Boden des Unterrichtsraumes.

Für diesen Kurs sind gute Grundkenntnisse im Tango Argentino Voraussetzung!

Milonga ist eine fröhliche Tanzart und gilt als Vorläufer des Tango Argentino. Die Milonga hat einen schnelleren Takt als der Tango Argentino, wodurch komplexe Figuren nicht getanzt werden. Der Schwerpunkt ist die Rhythmik. Es werden Bausteine des Tango Argentinos wiederholt und im Milongatakt getanzt wie z.B. die Ochos. Wir werden intensiv an dem Takt der Milonga arbeiten.

Der Vals Cruzado bzw. Vals Criollo ist eine elegante und romantische Tanzart, die mit Tango Argentino und dem Wiener Walzer verwandt ist. Auch hier werden wir an dem Takt und der Haltung arbeiten.

Für diesen Kurs wird die Nutzung von Schuhen mit Ledersohle (oder Schuhen mit glatter Sohle) empfohlen. Bitte nutzen Sie keine Straßenschuhe, damit der Parkettboden geschont wird. Denken Sie bitte auch an ein Pausengetränk.

Eine Teilnahme ist nur paarweise möglich. Ihnen wird im Kurs kein/e Tanzpartner/in vermittelt. Bitte vergessen Sie nicht, beide Tanzpartner bei uns anzumelden (im Online-Verfahren nur separat möglich). Sie helfen uns bei Sortierung und Zuordnung der Paare, wenn Sie nach Ihrer Anmeldung uns per Mail mitteilen, wer ihr/e Tanzpartner/in ist.

Preis bei 6 Personen 25,47€ (18,43€)

Für diesen Kurs sind gute Grundkenntnisse im Tango Argentino Voraussetzung!

Milonga ist eine fröhliche Tanzart und gilt als Vorläufer des Tango Argentino. Die Milonga hat einen schnelleren Takt als der Tango Argentino, wodurch komplexe Figuren nicht getanzt werden. Der Schwerpunkt ist die Rhythmik. Es werden Bausteine des Tango Argentinos wiederholt und im Milongatakt getanzt wie z.B. die Ochos. Wir werden intensiv an dem Takt der Milonga arbeiten.

Der Vals Cruzado bzw. Vals Criollo ist eine elegante und romantische Tanzart, die mit Tango Argentino und dem Wiener Walzer verwandt ist. Auch hier werden wir an dem Takt und der Haltung arbeiten.

Für diesen Kurs wird die Nutzung von Schuhen mit Ledersohle (oder Schuhen mit glatter Sohle) empfohlen. Bitte nutzen Sie keine Straßenschuhe, damit der Parkettboden geschont wird. Denken Sie bitte auch an ein Pausengetränk.

Eine Teilnahme ist nur paarweise möglich. Ihnen wird im Kurs kein/e Tanzpartner/in vermittelt. Bitte vergessen Sie nicht, beide Tanzpartner bei uns anzumelden (im Online-Verfahren nur separat möglich). Sie helfen uns bei Sortierung und Zuordnung der Paare, wenn Sie nach Ihrer Anmeldung uns per Mail mitteilen, wer ihr/e Tanzpartner/in ist.

Preis bei 6 Personen 25,47€ (18,43€)



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

Falkensee / VHS / Aula

Poststr. 15
14612 Falkensee

Termine

Datum
Sa., 08.05.2021
Uhrzeit
14:00 - 17:00 Uhr
Ort
Falkensee / VHS / Aula , Poststr. 15
Datum
So., 09.05.2021
Uhrzeit
14:00 - 17:00 Uhr
Ort
Falkensee / VHS / Aula , Poststr. 15