Fair Fashion: Ausstellung und Workshop in Falkensee


Im Herbst kombinieren wir in unserem Falkenseer VHS-Foyer drei Ausstellungen zum Thema "Faire Mode" und begleiten sie mit einem Expertinnen-Workshop am 15.9.2021. 

Die Ausstellung "Ich mache Deine Kleidung" rückt die Frauen in den Vordergrund, die unsere Kleidung nähen. Sie gibt Einblicke in das Leben der Frauen aus Kambodscha und Bangladesch. Zusätzlich erhalten die Besucher/innen Anregungen, wie Sie sich als Verbraucher/innen für faire Mode engagieren können.

Die Ausstellung "Nach St(r)ich und Faden" informiert über die weltweiten Arbeitsbedingungen und reflektiert unsere eigene Rolle in den globalen Wertschöpfungsketten. Ausdrucksstarke Fotos zeigen verschiedene Aspekte rund um die Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie und die Wahrheit über Mode-Mythen.

In Kooperation mit dem Weltladen Falkensee erweitern wir in Schaukästen den kritischen Blick auf unser Konsumverhalten: Über 60 Kleidungsstücke werden durchschnittlich von jedem Mitteleuropäer im Jahr erworben. Benötigen wir so viel Kleidung? Was geschieht mit den abgelegten Stücken? Sind Kleidersack, Spendensammlung, Tauschbörsen der richtige Weg? Außerdem werden fair erzeugte Modewaren und ihre Produktionswege präsentiert.

Im Workshop "Fair Fashion erkennen. Wo geht´s lang im Siegel-Dschungel?" wird am 15.9.2021, 18.30 Uhr, Nicole Saile von der Fair-Handels-Beratung Brandenburg die Siegelflut der Modebranche unter die Lupe nehmen: Fairtrade, Ökotex und GOTS - Haben sich hierdurch auch die Arbeitsbedingungen in der Modeindustrie verändert und wie erkennen wir faire Mode? Dabei wollen wir herausfinden, wie der eigene Kleiderschrank nachhaltiger werden kann.

Die Ausstellung ist bei freiem Eintritt zu sehen vom 1.9. bis 17.12.2021 montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr in der Foyer-Galerie der VHS Havelland, Falkensee, Poststraße 15, 1. Etage (in den Ferien: 8 - 15 Uhr).

Der Workshop "Fair Fashion erkennen" mit Nicole Saile am 15. September, 18.30 Uhr, ist gebührenfrei. Eine vorherige Anmeldung in der VHS ist erforderlich - am besten online hier auf unserer Webseite.


Zurück