Doris Benna: Collage (Ausschnitt)

Doris Benna: Collagen - Ausstellung in Falkensee


In der Falkenseer Regionalstelle zeigt die VHS Havelland bis zu den Sommerferien eine Werkauswahl der Malerin Doris Benna, 1948 geboren und bis heute wohnhaft in Frankfurt (Oder).

Nach ihrer beruflichen Tätigkeit als Textildesignern entschloss sie sich 2014 zu einer privaten Ausbildung in den Bereichen Landschaftsmalerei und Stilleben. 

Über diese Darstellungsformen hinaus ist sie aber vielfältig kreativ und experimentierfreudig, insbesondere beim Umgang mit Papier und Farbe. Das zeigen die jetzt zu einer Ausstellung vereinten Papier-Collagen besonders eindrucksvoll.

Dabei bewegt Doris Benna auch der Aspekt der Nachhaltigkeit. "Deutschland ist weltweit der zweitgrößte Verbraucher an Papier," stellt sie fest. "Oft nur einmal gelesen, landet es als wertvoller Rohstoff im Sammelcontainer oder im Müll. Da das Papier meist mit schönen Farben bedruckt ist, inspirierte es mich, daraus etwas Kreatives herzustellen.

So entstanden Bilder aus alten Prospekten, ausgelesenen Zeitschriften, Werbeblättern der Lebensmitteldiscounter, alten Kalendern, Wellpappe, Fotos u.v.m. Die Bilder sind abstrakt und lassen der Phantasie freien Lauf."

Foyer-Galerie der VHS Havelland, Poststraße 15, 14612 Falkensee, 1.OG
Ausstellungszeiten: Mo-Fr, 8-20 Uhr (in den Schulferien bis 17 Uhr)


Zurück