Ausstellung in der Foyer-Galerie - Geschichte der Gärten in Falkensee


Seit vielen Jahren verändert sich das Stadtbild Falkensees durch Bautätigkeit und veränderte Gartennutzung. Damit einhergehend verschwinden die großen alten Gärten und drohen in Vergessenheit zu geraten. Dank der freundlichen Mitwirkung vieler Falkenseer konnte zahlreiches Bildmaterial von Privatgärten mit den zugehörigen Geschichten zusammengetragen werden. Die Ausstellung zeigt Historisches, Interessantes und Amüsantes über die Gärten und die Gartennutzung ihrer Bewohner und von der Entwicklung der Siedlungen bis heute.


Die Ausstellung kann bis zum 16.08.2019 bei freiem Eintritt besichtigt werden (Mo-Fr 8-20 Uhr, in den Ferien bis 17 Uhr) besichtigt werden. 


Zurück