Mitmachen - Dozent*in an der VHS werden


Gestalten Sie Ihre Volkshochschule mit!

Der Unterricht an der VHS wird in der Hauptsache von freiberuflichen Honorarkräften getragen. Wir suchen stets Expert/innen für schon vertretene, aber auch für neue Themenbereiche. Haben Sie schon einmal an eine nebenberufliche Mitarbeit in der Volkshochschule gedacht?

Wenn Sie

  • gute Fachkenntnisse in Verbindung mit pädagogischem Geschick, Kontaktfähigkeit und das Interesse haben, sich in dieser Hinsicht weiterzubilden,
  • besondere Kenntnisse in speziellen Wissensgebieten haben,

dann rufen Sie uns einfach an!

Wir werden gern mit Ihnen über die Möglichkeiten Ihrer Mitarbeit in der VHS sprechen. Fachspezifische Informationen können Sie bei den Öffnet internen Link im aktuellen FensterFachbereichsleiter*innen bekommen. Sie nehmen auch gerne Ihre Bewerbungen entgegen. Wenn Sie Unterstützung in pädagogischen Belangen benötigen: Unser Landesverband der Volkshochschulen bietet berufsbegleitende Öffnet externen Link in neuem FensterErwachsenenpädagogische Qualifizierungen an.

Leitet Herunterladen der Datei einPersonalbogen für neue Dozent*innen zum Download


Erwachsenenpädagog*in im Quereinstieg – Wie geht das?

Wir suchen immer wieder Fachleute, die ihr Wissen gut an Interessierte weitergeben können. Dabei sind nicht nur studierte Lehrer*innen gefragt, sondern Expert*innen aller Fachgebiete, die nach Möglichkeit schon entsprechende Erfahrungen gemacht haben, mit Anderen ihr Wissen zu teilen. Wir unterstützen konkret Ihren Einstieg mit unserer pädagogisch-fachlichen Expertise. Aber es gibt auch noch andere Möglichkeiten, sich der der Erwachsenen-Pädagogik nicht nur „learning by doing“ zu nähern und bereits gemachte Erfahrungen inhaltlich zu vertiefen.

Er-Lesen: Es gibt jede Menge guter Literatur, die die Profession, Rahmenbedingungen, Überlebenstricks und gute Praxis erfolgreicher Erwachsenenbildung beschreibt. Öffnet internen Link im aktuellen FensterHier auf unserer Webseite gibt es dazu Empfehlungen. In Falkensee wollen wir demnächst eine kleine Dozent*innen-Bibliothek mit entsprechender Fachliteratur zum Ausleihen eröffnen.

Er-Lernen: Unser VHS-Landesverband bietet verschiedene Weiterbildungs-Module für Kursleitende und Neueinsteiger*innen an. Im Rahmen der „Erwachsenenpädagogischen Qualifizierung“ startet im Herbst 2019 ein Grundlagenkurs in der Verbands-Geschäftsstelle in Potsdam. Unter dem Titel „Von der Kursidee zur Durchführung - Basiskompetenzen für Kursleiter*innen der Erwachsenenbildung“ finden an zwei Samstagen (14.9. und 26.10.2019) von 10 bis 17 Uhr Präsenzschulungen statt, zusätzlich gibt es zwei Onlinephasen und eine gemeinsame Webkonferenz. Weitere Infos finden Sie hier auf der Öffnet externen Link in neuem FensterWebseite des Brandenburgischen VHS-Verbandes.

Er-Leben: Manchmal muss man Sachen auch einfach ausprobieren und sich in der Praxis weiterentwickeln. Wir bieten Gelegenheit dazu, indem unsere Fachbereichsleiterinnen Sie begleiten und im Unterricht hospitieren. Auch können wir arrangieren, dass erfahrene Dozent*innen unserer VHS Sie bei Ihrem Neuanfang coachen – Öffnet internen Link im aktuellen Fenstersprechen Sie uns einfach an, ob eine dieser Möglichkeiten für Sie und Ihr Fach in Frage kommt.