/ Kursdetails

A19R1903 Griechenland-Von Athen aus auf den Peloponnes und zu den Meteora-Klöstern
Lichtbildervortrag

Beginn Mi., 27.02.2019, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 3,00 € (Ermäßigungsgebühr 3,00 €)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Lothar Heldmann

In der griechischen Hauptstadt sind der Parthenon (Athene-Tempel), sowie der Niketempel und die Propyläen auf der Akropolis die markantesten Besuchspunkte.
Über den Kanal von Korinth gelangen wir auf den Peloponnes, wo zuerst Mykene, das politische und kulturelle Zentrum im 16. Jahrhundert v. Chr. zu sehen ist und Heinrich Schliemann bedeutende Goldschätzte zu Tage förderte. Weitere Stationen sind die Hafenstadt Nauplia, Epidauros mit dem am besten erhaltenen Amphitheater Griechenlands und schließlich Olympia, wo im Jahre 776 v. Chr. die ersten olympischen Spiele stattfanden.
Wieder auf dem Festland besuchen wir Delphi, das durch sein Orakel bekannt ist und dann in Thessalien die auf fast unzugänglichen Felsgruppen errichteten griechisch-orthodoxen Klöster aus dem 14. und 15. Jahrhundert.




Kursort

Rathenow / VHS / Raum 207

Bammer Landstr. 10
14712 Rathenow

Termine

Datum
27.02.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Rathenow / VHS / Raum 207 , Bammer Landstr. 10