VHS-Gesch├Ąftsstellen:

VHS in Falkensee
Poststra├če 15,
14612 Falkensee
Tel.: 03321 / 403-6712
Fax: 03321 / 403-6719
Mail: ├ľffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailvhs(at)havelland(dot)de


VHS in Rathenow
Bammer Landstra├če 10,
14712 Rathenow
Tel.: 03385 / 551-7333
Fax: 03385 / 551-37333
Mail: ├ľffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailvhs-rathenow(at)havelland(dot)de

Anfahrtsplan
├ľffnet internen Link im aktuellen FensterHier finden Sie uns

Kontaktformular

Sie wollen uns eine kurze ├ľffnet internen Link im aktuellen FensterNachricht schreiben?

 

 

Sie befinden sich hier » Startseite / Aktuelles » 
< Schulabschluss im Zweiten Bildungsweg: Geschafft!
07.02.2017 09:58 Alter: 287 days

Martin Luther im Fokus

Veranstaltungen anl├Ąsslich F├╝nfhundert Jahren Reformation im Havelland


Im Jahr 2017 ist es 500 Jahre her, dass Martin Luther seine 95 Thesen an die T├╝r der Schlosskapelle zu Wittenberg schlug. Dies Ereignis gilt als der Beginn der Reformation. Die Einfl├╝sse der reformatorischen Bewegung reichen bis in die Gegenwart. Viele Akteure im Landkreis Havelland, darunter die Volkshochschule, haben sich im Jubil├Ąumsjahr zu einer thematischen Veranstaltungsreihe zusammengeschlossen, die zur├╝ck und vorw├Ąrts blickt - in Vortr├Ągen, Exkursionen, Musikveranstaltungen und Ausstellungen.

Exkursionen der Volkshochschule

Tagesfahrt: Berlin - eine Stadt der Reformation
Auf dieser Busexkursion nach Spandau und Berlin werden die Auswirkungen der Reformation auf den Gro├čraum Berlin ein halbes Jahrtausend danach thematisiert. Unsere Leitfragen: Wie sahen Alltag, Wirtschaft, weltliches und kirchliches Leben vor Luther aus? Wie kam die reformatorische Bewegung in Berlin an, welche Konflikte und Umw├Ąlzungen bewirkte sie? Wie waren die Fernwirkungen der Reformation bis zum Drei├čigj├Ąhrigen Krieg? Und wie spielt das Gedankengut der Reformation in unsere Jetztzeit hinein?
   Dienstag, 28.3.2017, 8-19 Uhr, Geb├╝hr: 29,50 ÔéČ
   Abfahrt in Rathenow (VHS) 8 Uhr, Abfahrt in Falkensee (Busbahnhof) 8.45 Uhr.
   Weitere Informationen zum Angebot ├ľffnet externen Link in neuem Fensterhier


Bildungsreise: Von Luther bis Ringelnatz - die bunte Mitte Deutschlands
Abseits der ausgetretenen Pfade zum Lutherjubil├Ąum begeben wir uns im Gro├čraum Leipzig auf die Spuren der Reformation und des Reformators. H├Âhepunkte sind Besuche in der Lutherstadt Eisleben, der Domstadt Naumburg und der Messestadt Leipzig. Abstecher f├╝hren zur ÔÇ×HimmelsscheibeÔÇť nach Nebra und in die Weinbauregion von Saale-Unstrut. Endpunkt ist Wurzen; die alte Bischofsstadt ist nicht nur Teil des s├Ąchsischen Lutherweges, sondern auch Geburtsstadt von Joachim Ringelnatz.
   Busreise, 21.-25.8.2017, Geb├╝hr: 405,00 ÔéČ im DZ mit HP / 475,00 im EZ.
   Weitere Informationen zum Angebot ├ľffnet externen Link in neuem Fensterhier

Weitere Informationen und Programmflyer zur Veranstaltungsreihe

www.reformation-havelland.de